Seit Jahren benutze ich den Texteditor Sublime Text, der inzwischen in Version 3 verfügbar ist. Im Vergleich zu anderen hippen Texteditoren wie VS Code und Atom läuft Sublime nicht auf V8/Electron und fällt auch bei größeren Dateien (wie Logfiles oder Datenbank-Backups) nicht auseinander, sondern blüht erst richtig auf.

Plugins

Ziemlich alles an Sublime ist veränderbar, von Color Schemes über Wortvorschläge bishin zu den Kontextmenü-Einträgen. Obwohl es ursprünglich angedacht war, Plugin-Pakete direkt aus dem Netz herunterzuladen, hat sich irgendwann mit der Seite packagecontrol.io eine Art App Store herausgemustert. Von dort aus möchte ich ein paar Pakete vorstellen, die meinen produktiven Workflow täglich unterstützen.

Emmet

Emmet ist ein universeller HTML-Vereinfacher. Mit einfacher Syntax lässt sich viel HTML-Code generieren, der einfach und syntaktisch korrekt ist.

div.panel#panel-author 	==>	<div class="panel" id="panel-author"></div>

ul#list>li.bullet*5 	==>	<ul id="list">
								<li class="bullet"></li>
								<li class="bullet"></li>
								<li class="bullet"></li>
								<li class="bullet"></li>
								<li class="bullet"></li>
							</ul>

a.sponsored-link		==> <a href="|" class="sponsored-link"></a>

DoxyDoxygen

DoxyDoxygen ist ein Paket, das für verschiedene Sprachen Doxygen-Code generiert. Dabei schaut man sich nicht nur an, was zu dokumentieren ist (Funktion, Variable, Klasse, etc.), sondern ergänzt auch Parameter- und Return-Typen und versucht, einen sinnvollen Text zu generieren. Eigene Ergänzungen werden zudem sinnvoll formatiert, beispielsweise durch Zeilenumbrüche und Einrückungen.

Animation zur Nutzung von DoxyDoxygen

[src]

Zwar muss man immer noch einmal über das Generierte drüberschauen, besser als die ganze Doxygen-Syntax selber zu schreiben, ist es aber alle Male.

SideBarEnhancements

In der Sidebar listet Sublime einen File-Tree auf und mit SideBarEnhancements ist es einfacher, damit zu operieren. Es ist zum Beispiel möglich, eine Datei in einem anderen Programm (z.B. Browser) zu öffnen, sie zu verschieben oder in ihr nach Text zu suchen. Obwohl man viele Funktionen nicht ständig braucht, ist es hilfreich, dieses Paket verfügbar zu haben.

Indent XML

Last but not least möchte ich Indent XML vorstellen, ein Paket, das dessen Namen alle Ehre macht. Indent XML bringt korrekte Einrückung in XML- und JSON-Files. Sublime erlaubt es, Text-Abschnitte einzuklappen, solange diese klar erkennbar sind und mit diesem Paket kommt man schnell weiter.

{"_id": 1443, "name": "Test-Abschnitt", "ul": [1,2,3]}

wird zu

{
    "_id": 1443,
    "name": "Test-Abschnitt",
    "ul": [
        1,
        2,
        3
    ]
}

Und jetzt bist Du gefragt! Welchen Texteditor benutzt du überhaupt und welche Funktionen sind für dich unverzichtbar?

Avatar

Veröffentlicht am von Jannik

Technik

19 | der blasse, dünne Junge aus der Nachbarschaft | Macht Web Design, Theatertechnik und Pfadfinder | Ist #Wö‑Leiter | Studiert was mit Medien